Äppelsche-Logo
Seite 15 von 23
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17 18 19 20
21 22 23              

StartseiteGartentipsHaushaltstipsGesundheits-/SchlanktipsDas GartenjahrBauernregelnMondseiten
Rezepte
Lustige SeitenLinksKontakt zu unsGästebuch

Trennlinie

Haushaltstipps-VerschiedenesClipart

Kochen Backen

auch zu beachten: Haushaltstipps - ultimativ & unentbehrlich

Trennlinie

Themensuche

Suchwort eingeben              powered by FreeFind
Stichwortsuche 

 
Bernsteinschmuck reinigen
Bernsteinschmuck kann man mit warmem Seifenwasser waschen. Gleich abtrocknen und nachpolieren. Den Stein nicht im Wasser liegen lassen, denn sonst wird er trüb.
Bernsteinschmuck bekommt einen wunderbaren Glanz, wenn man ihn mit einem in Kölnisch Wasser getauchten Lappen sorgfältig abreibt.
Wolleaufgetrennte Wolle wieder glatt
Wolle, die aufgetrennt wurde, wird wieder richtig schön glatt, indem man sie um eine mit heißem Wasser gefüllte Flasche wickelt.
Eiflecke
Eiflecke auf dem Tischtuch oder auf der Bluse sofort mit feuchtem Salz oder Essigwasser bedecken, einwirken lassen und mit kaltem Wasser auswaschen.
SonnenbrilleSonnenbrillen-Pflege
Die Sonnenbrille immer in einem festen Etui transportieren. So werden die empfindlichen Gläser geschützt. Nicht mit einem trockenen Tuch putzen. Staub und Sand könnten die Gläser zerkratzen. Lieber mit Wasser abspülen, danach mit einem feuchten Tuch abreiben.
Tischdeckesaubere Tischdecke
Tischdecken nehmen Flecken weniger stark an, wenn man sie vor dem Gebrauch mit Wäschestärke besprüht. Die legt sich über die Fasern, und die Verschmutzungen lassen sich das nächste Mal wesentlich leichter entfernen.
HaushaltsreinigerHaushaltsreiniger in lauwarmes Wasser
Reiniger für den Haushalt sollten immer nur in lauwarmes Wasser gegeben werden. In heißem Wasser verdampft der Reiniger und verliert seine Wirkung.
RosmarinDesinfektionsmittel selbstgemacht
Einige Stengel Rosmarin mit kochendem Wasser übergießen und ziehen lassen. Den Rosmarin entfernen und etwas flüssiges Spülmittel oder Flüssigseife dazugeben.
Eselsohren beseitigen
Eselsohren in Büchern oder Heften lassen sich beseitigen, indem man die umgeknickten Enden vorsichtig anfeuchtet und dann mit einem Bügeleisen auf niedriger Stufe darüber geht.
KaminKamingeruch vorbeugen
Wirft man vor dem Ausbrennen getrocknete Blumen oder Beeren in das Feuer, kann man den unangenehmen Geruch des erkalteten Kamins verhindern.
undichte Keramikvasen
Keramikvasen, die nicht mehr ganz wasserdicht sind, reibt man von innen mit Bohnerwachs ein. So dringt kein Blumenwasser mehr nach außen.

Kerzetropfende Kerzen
Um zu verhindern, dass Kerzen tropfen, legt man sie für etwa 1 Stunde in Salzwasser.

Kerzen etwa eine Stunde vor dem Anzünden ins Gefrierfach legen. Danach brennen sie schön sauber herunger und tropfen nicht.

Korkenfestsitzender Korken
Wenn der Korken so fest in der Flasche sitzt, dass er sich nicht herausziehen lässt, reibt man den Flaschenhals einige Zeit mit einem Tuch, bis er warm ist.
Der Korken lässt sich dann leichter entfernen.
KorbKörbe reinigen
Korbgeflecht lässt sich am besten und schonendsten mit einer Bürste und warmem Salzwasser reinigen. Mit einem weichen Tuch nachpolieren.
Fettflecken auf Papier
Das Papier leicht erwärmen und dann etwa Speisestärke auf den Fleck streuen. Die trockene Stärke mit einer weichen Bürste wieder abbürsten. Danach sollte der Fettfleck verschwunden sein.

Gold reinigen
Am schonendsten reinigt man Gold mit warmem Wasser, dem ein Schuß Salmiakgeist zugesetzt wurde.

Gönnen Sie Goldstücken gelegentlich ein warmes Wasserbad mit Seife oder Gebissreiniger und bürsten Sie den Schmuck sauber, z. B. mit einer weichen Zahnbürste. Dann mit klarem Wasser nachspülen und mit einem weichen Tuch trockentupfen.

nach oben

Nagellockere Nägel
Locker sitzende Nägel bekommen wieder Halt, wenn man sie mit etwas Watte umwickelt, in Leim taucht und anschließend wieder in das Loch in der Wand einsetzt.
natürlicher Rostschutz
Statt mit chemischen Rostschutzmitteln kann man Metall auch mit einer Mischung aus drei Teilen ausgelassenem Speck und einem Teil Harz bestreichen.
Pauspapier selbstgemacht
Normales weißes Papier wird durchsichtig, wenn man es dünn mit Speiseöl bestreicht und trocknen lässt.
TeppichRußflecken auf dem Teppich
Neben einem Rußfleck ein Stück Zeitung legen und die oberste Rußschicht mit einer Luftpumpe darauf blasen. Auf den Rest eine Mischung aus Weizenkleie und Salz streuen, die man mit einer festen Bürste wieder ausbürstet.

Strickwaren

StrickpulliAngora waschen
Angorawollsachen in einer lauwarmen Feinwaschmittellauge waschen und in lauwarmem Wasser gut ausspülen, zuletzt dem Wasser etwas Glyzerin zugeben. Die Kleidungsstücke in Handtüchern ausdrücken (nicht wringen!) und mit einer weichen Bürste einmal mit und einmal gegen den Strich darüber streichen.

Einlaufen von Wollsachen
Wollsachen laufen nicht ein, wen man dem Waschwasser etwas Glyzerin zugibt.

Verfilzte Wollsachen
Verfilzte Wollsachen werden wieder schön, wenn sie über Nacht in Wasser mit Haarshampoo eingelegt werden. Anschließend gut mit Wasser ausspülen.

Verfilzte Wollsachen werden in warmem Bohnensud wieder wie neu. Die Textilien etwa eine Stunde darin einweichen und dann auswaschen.

MückeMücken fernhalten
Ein paar Tropfen Lorbeeröl in einem kleinen Schälchen oder Öllämpchen schützt vor Mücken. Auch die Rhizinuspflanze hält Stechmücken fern. Stellen Sie einfach in jedem Zimmer eine Pflanze auf, und die Mücken werden einen großen Bogen um Ihr Zuhause machen.
Schweißflecken
Schweißflecken in leichter Kleidung lassen sich am besten mit reinem Essig auswaschen.
ausgefranste Schnürsenkel
Ausgefranste Schnürsenkel lassen sich viel leichter wieder einfädeln, wenn man diese zuvor mit einem schmalen Streifen Tesafilm umwickelt.
Regalbordgerades Bord
Wenn Sie ein Bord oder ähnliches befestigen wollen, nageln Sie erst eine Seite an. Dann eine Murmel, Perle oder Erbse drauflegen. Sobald sie nicht mehr rollt, hängt es gerade.
Gefrierschrankschneller abtauen
Kühltruhe oder Eisfach tauen schneller ab, wenn man die Eisschicht mit Salz bestreut. Danach alles mit etwas Essig abwischen.
Staubwischen an schwierigen Stellen
Um an schwierigen Stellen (hinter dem Heizkörper) zu putzen, alte Socken um einen Besenstiel binden.
MäuseMäuse im Haus
Mäuse im Haus vertreibt man, indem man in Terpentin getränkte Lappen in die Mauselöcher stopft. Auch der Geruch von Pfefferminzblättern und wilder Kamille wirkt.
SofaPolstermöbel ausklopfen
Damit beim Ausklopfen von Polstermöbeln nicht zu viel Staub aufgewirbelt wird, legt man vorher feuchte Tücher über die Polster. Der Staub wird darin festgehalten.

Die Tipps sind ohne Gewähr oder Garantien !

Seite 15 von 23
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17 18 19 20
21 22 23              

 

nach oben

zur Hauptseite mit Java-Darstellungzur Hauptseite ohne Java-Darstellung

Trennlinie

© Silvia Jokel
emailemail
(Hinweis: Die eMail-Adresse ist aus Spam-Schutz-Gründen nicht mit einem Link unterlegt)


Stand: 25.10.2012

Countomat website statistics and webcounter (Statistik & Logfileanalyse, Statystyk, Statistici, Statistique)

zähler