Äppelsche-Logo
Seite 21 von 23
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17 18 19 20
21 22 23              

StartseiteGartentipsHaushaltstipsGesundheits-/SchlanktipsDas GartenjahrBauernregelnMondseiten
Rezepte
Lustige SeitenLinksKontakt zu unsGästebuch

Trennlinie

Haushaltstipps-VerschiedenesClipart

Kochen Backen

auch zu beachten: Haushaltstipps - ultimativ & unentbehrlich

Trennlinie

Themensuche

Suchwort eingeben              powered by FreeFind
Stichwortsuche 

 
Klebstiftweiche Klebestifte in den Kühlschrank legen
Legen Sie weich gewordene Klebestifte vor dem nächsten Gebrauch für eine halbe Stunde in den Kühlschrank. Dann schmieren sie nicht mehr.
Rost mit Essig und Öl behandeln
rostige Stellen entfernt man am besten mit einer Mischung aus Öl und Essig im Verhältnis 1:1. Metallteile oder Werkzeug einen Teig darin einweichen und der Rost ist weg.
PinselPinsel einfrieren
Wenn man nicht alle Lackierarbeiten an einem Tag schafft, muss man die Pinsel nicht aufwändig reinigen. Einfach die Pinsel in Gefrierbeutel wickeln und ins Tiefkühlfach legen. So können sie bis zu einer Woche lagern, ohne dass sie austrocknen.
saubere Hände beim Streichen
Die Hände bleiben sauber, wenn man den Pinsel beim Streichen durch einen Bierdeckel steckt.
GläserOrdnung schaffen dank Marmeladengläsern
Leere Marmeladengläser sammeln, in jede Deckelmitte ein Loch bohren und den Deckel am Unterboden eines Holzregals in der Küche oder im Keller festschrauben. Die Gläser mit Salz, Hülsenfrüchten, Schrauben, Nägeln oder Ähnlichem füllen und an die Deckel drehen. Sieht toll aus, dank der durchsichtigen Gläser sieht man sofort den Inhalt und nichts kann umfallen.
EimerWasser sparen
Das anfangs oft kalte Wasser beim Duschen muss man nicht einfach ablaufen lassen. Man kann es in einem Eimer auffangen und später z.B. als Toilettenspülung verwenden. Oder etwas abstehen lassen und die Blumen damit gießen.
RadiergummiRadiergummi als Nadelkissen
Kein lästiges Gefummel mehr im Kästchen oder Einklemmen zwischen den Lippen: Pikst man Stecknadeln vor dem Abstecken auf einen Radiergummi, sind sie einzeln griffbereit.

ThermoskanneTeeflecken in Thermoskanne
Eine Zahnreinigungstablette in warmem Wasser auflösen und die Thermoskanne damit durchschwenken. Den Verschluss kann man in dem Sud baden. Anschließend gut ausspülen.

Klappt auch mit einem Päckchen Backpulver.

Suppentasserutschfeste Suppentassen
Legt man zwischen Suppentasse und den Unterteller etwas Frischhaltefolie, kann beim Servieren nichts mehr verrutschen.
Handwäsche schleudern
Nach der Handwäsche die Kleidungsstücke in der Salatschleuder schleudern. Sanfter kann man das Restwasser kaum aus der Wäsche holen.
Lufterfrischer
Je kälter es draußen wird, desto weniger ausgiebig lüften wir. Damit es trotzdem angenehm riecht, Tongranulat aus dem Gartencenter mit dem Lieblingsparfüm besprühen und in ein Organzasäckchen füllen. Die Steinchen speichern die Duftstoffe und verströmen sie wochenlang.
TeddyKuscheltiere mit Stärkemehl reinigen
Wenn Kuscheltiere keinen Waschgang vertragen, kann man sie einfach mit ein wenig Stärkemehl einreiben und nach 10 Minuten vorsichtig abbürsten. Das entfernt Staub und Milben und macht die Plüschtiere wieder wunderbar sauber.
verstaubter Samt
Verstaubter Samt wird wieder schön, wenn man eine alte Kleiderbürste in Salz taucht und damit dann leicht über den Samt bürstet.
schmutzige SchirmmützenMütze
Schirmmützen, die schmutzig geworden sind, im obersten Fach der Geschirrspülmaschine bei niedriger Temperatur mitwaschen. Sie werden schön sauber und behalten ihre Form.
Obstfliegen fernhalten
Um lästige Obstfliegen loszuwerden, stellt man einfach ein Schälchen mit einer Mischung aus Essig und einem Spritzer Spülmittel und Wasser auf.
SchereSchaumstoff schneiden
Schaumstoff lässt sich viel leichter schneiden, wenn man die Schere zuvor mit ein paar Tropfen Wasser anfeuchtet.
Glänzende Rollläden
Ausgeblichene Fenster-Rollläden mit Melkfett behandeln. Danach glänzen sie wieder.
Korkuntersetzer mit Rotweinrand
Kork wirkt empfindlich, ist er aber nicht. Mit einer Lauge aus warmer Schmierseife lassen sich dei Ränder meist ganz einfach entfernen. Falls das nicht hilft, können die Untersetzer in Salzwasser ausgekocht werden.
griffiges Werkzeug
Wenn der Griff des Werkzeugs zu glatt ist, diesen einfach mit einem Streifen Fixierpflaster (z.B. Leukoplast) umwickeln. Die raue Struktur des Bandes gibt der Hand besseren Halt.
FensterreinigerTomatensoße-Flecken
Flecke von Tomatensoße auf der Kleidung zuerst mit Glasreiniger besprühen und anschließend in der Maschine waschen. Das Ammoniak im Reiniger ist ein hervorragender Entferner.
TurnschuheTurnschuhe sicher waschen
Werden Turnschuhe in die Hosenbeine einer Jeans gesteckt, können sich beim Waschen in der Waschmaschine die Schnürsenkel nicht verfangen und es gibt keinen Lärm.
Kalenderblätter als Buchumschlag
Große Kalenderblätter vom Vorjahr nicht wegwerfen, sondern z.B. Schulbücher damit einschlagen.

Die Tipps sind ohne Gewähr oder Garantien !

Seite 21 von 23
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17 18 19 20
21 22 23              

 

nach oben

zur Hauptseite mit Java-Darstellungzur Hauptseite ohne Java-Darstellung

Trennlinie

© Silvia Jokel
emailemail
(Hinweis: Die eMail-Adresse ist aus Spam-Schutz-Gründen nicht mit einem Link unterlegt)


Stand: 25.10.2012

Countomat website statistics and webcounter (Statistik & Logfileanalyse, Statystyk, Statistici, Statistique)

zähler