Äppelsche-Logo
Seite 19 von 23
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17 18 19 20
21 22 23              

StartseiteGartentipsHaushaltstipsGesundheits-/SchlanktipsDas GartenjahrBauernregelnMondseiten
Rezepte
Lustige SeitenLinksKontakt zu unsGästebuch

Trennlinie

Haushaltstipps-VerschiedenesClipart

Kochen Backen

auch zu beachten: Haushaltstipps - ultimativ & unentbehrlich

Trennlinie

Themensuche

Suchwort eingeben              powered by FreeFind
Stichwortsuche 

 
Türquietschende Türen
Damit Scharniere an Türen nicht mehr quietschen, einfach etwas Haarspray darauf sprühen. Der dünne Film stoppt das nervige Geräusch.
Hammer und Nägelkleine Nägel verletzungsfrei einschlagen
Besonders kleine Nägel kann man nur schwer festhalten. Um die Finger zu schonen, gibt es einen Trick: Stecken Sie den Nagel einfach durch ein Stück Pappe. Dann kann man ihn gut festhalten und die Finger bleiben heil.
BierSpüli für Biergläser tabu
Biergläser sollte man am besten nur mit klarem Wasser ausspülen. Wenn man Spülmittel zum Reinigen verwendet, bildet sich später wenig oder gar kein Bierschaum.
Putzlappen präparieren
Wenn man einen neuen Putzlappen vor dem ersten Gebrauch mit kochendem Wasser übergießt und erkalten lässt, verlängert man dessen Lebensdauer. Die Feuchtigkeit wird dann beim Putzen von den Poren besser aufgenommen und das Gewebe wird viel fester.
BügeleisenDellen im Holz glatt bügeln
Dell in Naturholz lassen sich oft ganz einfach wegbügeln, einen feuchten Lappen auflegen, etwa 30 Minuten warten, dann mehrmals mit dem heißen Bügeleisen drübergehen.
Zinn pflegen
Zinn poliert man gut und preiswert mit einer Mischung aus Scheuermilch und Olivenöl. Danach mit Wasser abspülen und abtrocknen.
zu weite Schuhe
Haben Sie ein Paar teure Schuhe, die Ihnen zu weit geworden sind? Kleben Sie ein Stückchen Samt in die hintere Klappe, dann passen sie wieder.
Soforthilfe für kleine Falten
Kleine Knitterfalten in Blusen oder Hemden gehen ohne großen Bügelaufwand wieder raus. Legen Sie das Kleidungsstück auf eine glatte Oberfläche und drücken Sie einen mit heißem Wasser angewärmten Esslöffel auf die Falte. Mit diesem Mini-Bügeleisen sind die Falten im Nu weggezaubert.
Make upMake-up-Flecken
Make-up-Flecken sind manchmal sehr hartnäckig. Für dunkle Kleidung gibt es einen super Trick: Man reibt den Fleck mit einer Schiebe dunklen Brots gründlich ab und steckt das Kleidungsstück anschließend in die Wäsche.
FarbfleckenWandfarbe in Kleidung
Wandfarbe bekommt man aus der Kleidung wieder raus, wenn man die Flecken zuerst mit Tapetenlöser aufweicht und dann normal in der Waschmaschine wäscht. Für Lackfarben nimmt man statt Tapetenlöser Terpentin zum Einweichen.
SilberfischSilberfischchen vertreiben
Um Silberfischchen aus dem Bad zu vertreiben, sollte man über Nacht einen mit Gips bestreuten Lappen auf den Boden legen. Die Tierchen kriechen darunter und man kann sie am nächsten Morgen mit dem Tuch wegwerfen.

Bier für Eichenmöbel
Helle Eichenmöbel sehen wieder aus wie neu, wenn man sie mit Bier abreibt. Damit es gut riecht, kann man noch ein paar Tropfen Duftöl darunter mischen.

nach oben

WollpulloverWolle von links bügeln
Stricksachen sollte man immer von links bügeln und dabei die feinen Fasern mit einem feuchten Tuch schützen.
Auch wichtig: Das Bügeleisen nicht hin und her bewegen, sonder immer wieder neu aufsetzen.
ganz sauber Haare tönen
Wer seine Haare zu Haus selbst färbt oder tönt, weiß, dass man hinterher ordentlich schrubben muß, bis das Waschbecken wieder sauber ist. Besser geht's, wenn man es vorher dünn mit Spüli einreibt - die Seife wirkt wie ein Schutzfilm.
PfannePfannen bleiben ohne Kratzer
Wenn man Pfannen im Schrank übereinander stapelt, sollte man Küchenpapier dazwischenlegen. So wird verhindert, dass beschichtete Pfannen dabei zerkratzt werden.
glänzende Schuhe
Besseren Glanz erzielt man beim Schuhputzen, wenn man der Creme einige Tropfen Kaffee zusetzt.
StempelStempelfarbe entfernen
Stempelfarbe an Fingern und Fingernägeln lässt sich ohne weiteres entfernen, wenn die betreffenden Stellen mit Deodorant eingesprüht wurden.
LorbeerLebensmittelmotten
Um zu verhindern, dass sich in Schränken mit Lebensmitteln Motten oder anderes Ungeziefer einnistet, legt man einfach Lorbeerblätter aus, die von Zeit zu Zeit erneuert werden müssen.
Teppich im Schnee reinigen
TeppichSchnee kann nicht nur für sportliche Aktivitäten, sondern auch für bestimmte Hausarbeiten nützlich sein. Früher war es selbstverständlich, die weiße Pracht zum Reinigen der Teppiche zu nutzen. Der Teppich wird mit der Laufseite auf den Schnee gelegt, sodass die Bodenseite nach oben zeigt. Anschließend wird der Teppich leicht geklopft und dann getrocknet. So wird das gute Stück schnell und einfach sauber. Diese Reinigung sollte nur bei normaler Verschmutzung und nicht bei zu nassem Neuschnee durchgeführt werden.
Schneeketten pflegen
Schneeketten sollte man nach jedem Einsatz sofort mit Wasser abspülen, um eventuelle Salzablagerungen zu verhindern. Nach dem anschließenden Trocknen sollte auf das Einölen verzichtet werden, da es den Kunststoffteilen schadet.
DuftölVirenkiller in Duftlampe
Ein guter Vorbeugemittel bei Grippe durch ihre keimabtötende Wirkung ist diese Mischung für die Duftlampe: zehn Tropfen Zitronen-Öl, sieben Tropfen Lavendel-Öl, einen Tropfen Thymian-Öl.
kein Vergilben
Weiße Wollsachen schützt man vor dem Vergilben, indem man sie in blaues Papier oder Leinen einschlägt. Sie sparen so teure Bleichmittel.
weiche Wäsche aus dem Trockner
Wäsche wird wunderbar weich, wenn Sie einen mit Weichspüler angefeuchteten Waschlappen mit in den Trockner geben.

Die Tipps sind ohne Gewähr oder Garantien !

Seite 19 von 23
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17 18 19 20
21 22 23              

 

nach oben

zur Hauptseite mit Java-Darstellungzur Hauptseite ohne Java-Darstellung

Trennlinie

© Silvia Jokel
emailemail
(Hinweis: Die eMail-Adresse ist aus Spam-Schutz-Gründen nicht mit einem Link unterlegt)


Stand: 25.10.2012

Countomat website statistics and webcounter (Statistik & Logfileanalyse, Statystyk, Statistici, Statistique)

zähler